Eklat bei Podiumsdiskussion an der Uni Heidelberg – IDA stellt Strafanzeige wegen Volksverhetzung

Am 21. Mai fand in der Aula der Neuen Universität eine Veranstaltung zum Thema psychische Gesundheit statt. Kandidaten aller Wählerlisten für den Heidelberger Gemeinderat waren eingeladen. IDA wurde vertreten von Dr. Gunter Frank, Arzt und Buchautor. Viele der eingeladenen Kandidaten nutzten die Gelegenheit, um mit Diffamierungen, Hass und Hetze auf politische Gegner einzuschlagen. Wähler von IDA wurden dabei z.B. als psychisch krank, Rechtsextreme, sogar als Nazis bezeichnet.

Ein Kommentar

IDA-Hausbesuch: Dr. David Schneider-Addae-Mensah

In unserem Sendeformat „IDA-Hausbesuch“ treffen wir Persönlichkeiten, die sich in den letzten Jahren in besonderer Weise für die Freiheit, Demokratie und Aufklärung eingesetzt haben. Dr. Kay Klapproth besuchte in Karlsruhe den Rechtsanwalt Dr. David Schneider-Addae-Mensah, Anwalt für Menschenrechte und Spitzenkandidat der unabhängigen Wählervereinigung Demokratie und Aufklärung, die in Karlsruhe für den Gemeinderat antritt.

0 Kommentare

Immunologe analysiert RKI-Protokolle

Dr. Kay Klapproth von der Initiative für Demokratie und Aufklärung (IDA) sprach bei einer Veranstaltung der Wählerinitiative Demokratie und Aufklärung in Karlsruhe. In seinem Vortrag deckt er auf, dass das Robert-Koch-Institut bewusst die Wahrheit über die Wirkungslosigkeit der Impfstoffe verheimlicht hat. Nicht Wissenschaft hat die Politik angeleitet, die Politik hat den Wissenschaftlern offenbar vorgegeben, was die Öffentlichkeit wissen durfte.

0 Kommentare

„Die haben sich einfach verprügeln lassen“ – Dr. Klapproth & Dr. Brandenburg über die COVID-Aufarbeitung

Am 15. Mai 2024 fand eine Sitzung des Ausschusses für Gesundheit im Landtag Sachsen-Anhalt statt. Der Mediziner und Publizist Dr. Paul Brandenburg sowie der Immunologe und Publizist Dr. Kay Klapproth (IDA) waren als Experten eingeladen, um über Myalgische Enzephalomyelitis / Chronisches Fatigue-Syndrom (ME/CFS) und Long-COVID zu sprechen. In einem Video berichten die beiden von ihrer Teilnahme an der Sitzung.

Ein Kommentar

Der Irrweg der Energiewende

Am 5. Mai laden wir Sie herzlich zu unserem IDA-Talk zum Thema "Der Irrweg der Energiewende" ein! Dr. Joachim Dengler, Physiker, und Dr. Andreas Geisenheiner, Ingenieur, präsentieren wissenschaftliche Analysen zu "grünen" Visionen und diskutieren die Sinnhaftigkeit der Energiewende sowie die geplante Errichtung von Windkraftanlagen in den Wäldern um Heidelberg.

0 Kommentare

IDA: Beschwerde beim Deutschen Presserat gegen Rhein-Neckar-Zeitung

Am 9. Juni treten wir mit der Initiative für Demokratie und Aufklärung e.V. (IDA) zur Kommunalwahl in Heidelberg als Liste 13 an. Die örtliche Rhein-Neckar-Zeitung hat wiederholt darüber berichtet. Dabei bleibt sie ihrer Linie treu: Seit Jahren steht das Blatt für einen "Haltungsjournalismus", der seine Leser lieber belehrt als informiert.

2 Kommentare

Dr. Gunter Frank: Leserbrief an die Rhein-Neckar-Zeitung

Die Initiative für Demokratie und Aufklärung (IDA) tritt zur Kommunalwahl an. Nach einer erfolgreichen Auftaktveranstaltung veröffentlichte die Heidelberger Rhein-Neckarzeitung einen Text mit dem Titel „Impfgegner wollen in den Gemeinderat“. Dr. Gunter Frank hat mit einem Leserbrief geantwortet, den die Zeitung allerdings weder gedruckt noch beantwortet hat.

0 Kommentare